ROUND TABLE: Mobilitätslösungen der Zukunft – Was österreichische Startups beitragen!

Teilnehmer: Ehsan Zadmard
Email: ehsan.zadmard@alveri.at
Telefon: 0664 45 789 75
Jobbeschreibung: CEO & Founder
Webseite: http://www.alveri.at

Ehsan Zadmard hat sich mit seinem Unternehmen ALVERI ganz der E-Mobilität verschrieben.
Ein wesentlicher Baustein zur Klimaneutralität ist die Dekarbonisierung des Verkehrs. Wir haben dazu einen Drei-Stufen-Plan entwickelt, um dieses Ziel schnell und effizient zu erreichen.
In der ersten Phase unterstützen wir mit unserer digitalen Plattform (ALVERI App) die einfache Suche nach einem passenden Elektrofahrzeug. Nicht nur die Suche, sondern auch der Kauf soll in Zukunft über unsere innovative und intelligente Plattform einfach und vor allem fokussiert erfolgen.
In der zweiten Phase soll die E-Ladeinfrastruktur signifikant verändert werden. Einfache Bezahlvorgänge, homogene Anbieterstrukturen und simple Abrechnungen sind das Ziel.
In der dritten Phase werden, basierend auf das neue Mobilitätsverhalten, Fahrzeugkonzepte entwickelt, produziert und in das Gesamtsystem von ALVERI integriert.
Natürlich achten wir nicht nur in der Mobilität, sondern auch in all unserem Tun auf eine nachhaltige Wirtschaftsweise.

 

Teilnehmer: Mag. Andreas Perotti
Email: a.perotti@facc.com
Telefon: +43664801191142 
Jobbeschreibung:
 Director Marketing & Communications
Webseite: http://www.facc.com

Die Bevölkerung in den Megacities unserer Welt nimmt rasant zu, klassische Verkehrskonzepte haben heute schon mit vielen Problemen zu kämpfen. Mit neuen Technologien arbeitet die Aerospace Industrie an innovativen Lösungen in der Luft: Autonom fliegenden Lufttaxis. Pure Science-Fiction oder vielleicht doch bald Realität?